Bäckerhandwerk Nds./Bremen - Lohn- und Gehaltstarifverträge sind gekündigt

Die Tarifkommission unserer NGG-Mitglieder aus dem Bäckerhandwerk Niedersachsen/Bremen hat einstimmig den aktuellen Lohn- und Gehaltstarifvertrag zum 31. Juli 2020 gekündigt und fordert eine Entgelterhöhung von 1 EURO pro Stunde. Die Beschäftigten im Bäckerhandwerk müssen von ihrem Einkommen leben können. Dies ist seit Jahren nur schwer möglich, so dass es höchste Zeit für eine "anständige" Lohnerhöhung ist. Die Arbeit unserer Kolleginnen und Kollegen ist systemrelevant. An der Bezahlung ist das leider nicht zu erkennen! Alle Infos in unserem Flugblatt: