Zum 1. Januar 2020 steigt der Mindestlohn!

Ob Minjob, Teilzeit oder Vollzeit: Ab 1. Januar 2020 steigt der Mindestlohn auf 9,35 €/Stunde. Wir wissen, dass dies noch lange nicht genug ist und wir werden bei der diesjährigen Überprüfung des Mindestlohns für die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer kämpfen. Wir raten unseren Mitgliedern, die derzeit einen Mindestlohn erhalten, zur Überprüfung der Lohnabrechnung für Januar 2020. Wenn etwas nicht stimmt oder die Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall und beim Urlaub fehlt, setzen wir die berechtigen Ansprüche unserer Mitglieder mit unserem kostenlosen Rechtsschutz durch. Hier geht's zum Flyer: