Tarifabschluss für die Beschäftigten in der Stärkeindustrie Nds./Brandenburg

Ab dem 1. August 2020 erhöhen sich die Entgelte um monatlich brutto € 50,00 (Azubis € 25,00 je Ausbildungsjahr). Weiter erfolgt eine Einmalzahlung in Höhe von € 900,00 mit der Juli-Abrechnung (Teilzeitkräfte anteilig, Auszubildende erhalten diese Zahlung nicht. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit vom 1. April 2020 bis zum 30. April 2021. Flugblatt:

Wir danken allen Kolleginnen und Kollegen, insbesondere bei Emslandstärke in Wietzendorf und Avebe im Wendland für ihre Unterstützung bei den Warnstreiks.