Tarifverhandlungen im Gastgewerbe Niedersachsen DEHOGA spielt auf Zeit

11. Januar 2022

Nachdem im September 2021 noch konstruktive Gespräche stattfanden und eine Einigung für Anfang Januar 2022 vorgesehen war, sehen sich die Arbeitgeber momentan nicht in der Lage, einen Tarifvertrag abzuschließen. Solange es keine gesicherte Öffnungsperspektive gibt, weigert sich der DEHOGA einen Tarifvertrag abzuschließen! Die Sorgen und Nöte der Beschäftigten bei steigender Inflation lässt der DEHOGA dabei außer Acht. 

Hier unser Flugblatt zur letzten Tarifverhandlung.