"Betriebsrat und Tarifvertrag"

Tarifverträge haben eine enorme Bedeutung für die Arbeit unserer Betriebsräte. Wie entstehen Tarifverträge, welche rechtlichen Wirkungen entfalten sie und für wen gelten sie eigentlich? Sie enthalten Rechtsnormen, die betriebliche und betriebsverfassungsrechtliche Fragen regeln und die Rechte und Pflichten von Betriebsräten festlegen. Diesen Fragen gehen wir auf den Grund.

Das jeweilige Seminar richtet sich an Mitglieder im Betriebsrat und ist nach § 37.6 BetrVG ausgeschrieben.

  • vom 5. bis 7. Februar 2020 in Wolfsburg
  • vom 11. bis 13. Februar 2020 in Visselhövede
  • vom 24. bis 26. Juni 2020 in Hustedt
  • vom 18. bis 20. November 2020 in Wolfsburg

Alle Infos rund um die Seminare und Anmeldung erhältst du direkt über unsere Region per Mail an region.lueneburg@ngg.net

 

Aufbauseminar "Rhetorik und Betriebsversammlung"

Vom 17. - 19. Februar 2020 veranstalten wir für Betriebsratsmitglieder das Aufbauseminer "Rhetorik und Betriebsversammlung" nach § 37.6 BetrVG im Gustav-Stresemann-Institut in Bad Bevensen. Auch Kolleginnen, die am Grundseminar im vergangenen Jahr nicht teilnehmen konnten, laden wir herzlich ein. Mit unserem Referenten Moritz Kirchner trainieren wir u.a., wie wir durch geschicktes Auftreten unserem Gegenüber die eigenen Argumente logisch und nachvollziehbar übermitteln können. Dies ist sowohl bei Gesprächen mit dem Arbeitgeber, als auch bei Betriebsversammlungen ein wichtiges Instrument. Hier geht's zur Einladung:

Mitgliederversammlung 2020 der NGG Region Lüneburg

4. April 2020 in Soltau

Am 4. April 2020 findet von 10.00 bis 12.30 Uhr unsere NGG-Mitgliederversammlung im Hotel-Park Soltau statt. Als Gast begrüßen wir unseren stellvertretenden NGG-Vorsitzenden Freddy Adjan. Gemeinsam mit unseren Mitgliedern aus der Region Lüneburg wollen wir eine Bilanz über das vergangene Jahr ziehen und einen Ausblick über die Themen im neuen Jahrzehnt nehmen. Wir laden dich herzlich ein! Anmeldungen bitte per Mail an Region.lueneburg@ngg.net oder telefonisch: 04131 - 421 460. Hier geht's zur Einladung: